Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen     

Allen Kaufverträgen die mit der Edelsteintruhe Steuer abgeschlossen werden, liegen diese AGB´s zugrunde. Der Kunde erkennt diese mit jeder Bestellung an.

Gegenbedingungen

Einkaufsbedingungen unserer Kunden, die unseren AGB´s entgegenstehen, sind unwirksam. Dies gilt auch dann, wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen.

Rückgaberecht

Für Waren, die auf Kundenwunsch hergestellt oder modifiziert wurden, besteht grundsätzlich kein  Rückgaberecht.  Ein Rückgaberecht für Waren aus unserem Handelssortiment besteht im Rahmen der gesetzlichen Richtlinien für den Internetverkauf.  Die Frist beträgt 14 Tage.  Die Waren sind in diesem Falle vollständig und in einwandfreiem Zustand zurückzusenden.  Der Kunde trägt die Kosten der Rücksendung, außer, die Ware entsprach nicht der von ihm bestellten. Der Kaufpreis wird dem Kunden erstattet. Unfrei verschickte Rücksendungen werden von der Edelsteintruhe Steuer nicht angenommen.

Gewährleistung

Laut § 437 BGB hat der Kunde bei Mängeln an der gelieferten Ware zunächst nur einen Anspruch auf Nacherfüllung, das heißt, er kann nach seiner Wahl die Nachbesserung der gelieferten Sache oder eine Ersatzlieferung verlangen. Erst nach zwei erfolglosen Nacherfüllungsversuchen der Edelsteintruhe Steuer stehen dem Kunden die weiteren gesetzlichen Gewährleistungsansprüche, wie Minderung des Kaufpreises und Rücktritt vom Vertrag, zu. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsfristen. Die Produktabbildungen können vom Aussehen der gelieferten Produkte abweichen, insbesondere hinsichtlich Farbe und Größe. Insbesondere kann es nach Sortimentserneuerungen der Hersteller zu Veränderungen im Aussehen und in der Ausstattung der Produkte kommen. Mängelansprüche bestehen insofern nicht, als die Veränderungen für den Kunden zumutbar sind.


Haftung

Eine über die Regelungen der unter Gewährleistung hinausgehende Haftung der Edelsteintruhe Steuer für unmittelbare oder mittelbare Schäden - gleich aus welchem Rechtsgrund und soweit gesetzlich zulässig - ist ausgeschlossen.

Wichtiges

Im Preis reduzierte Ware, Aktionsware sowie Artikel, die speziell für den Kunden angefertigt werden, liefern wir nicht per Nachnahme, sondern nur gegen Vorauskasse ohne Rückgaberecht.

Außerhalb Deutschlands liefern wir nicht per Nachnahme. Bei Sendungen an eine Lieferadresse innerhalb der EU (außerhalb Deutschlands), erfolgt Lieferung nur gegen Vorauskasse.

Geltung

Die Lieferungs- und Zahlungsbedingungen gelten für alle unsere Verträge, sofern sie nicht mit unserer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung geändert oder ausgeschlossen werden. Eine Aufhebung oder Änderung einzelner Vertragsbestandteile gilt nur für den jeweiligen Vertragsabschluß.

Schlussbestimmungen

Von diesen Bedingungen abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.
Es gilt ausschließlich deutsches Recht.
Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist Idar-Oberstein, ansonsten gilt der gesetzliche Gerichtsstand. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.